Chaosheadbitch - Der Podcast über Mental Health

Chaosheadbitch - Der Podcast über Mental Health

Larissa - "Der Selbstmordplan stand schon."

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge spreche ich mit Larissa aka Larifari aka Lari. Wie auch Wencke aus der letzten Folge kenne ich Larissa aus meiner Zeit als Barbesitzerin. Da sie selbst eine einhornverrückte ist, liebte sie meine Bar, die Chaostheorie und kam dementsprechend häufig vorbei. Als sie mitbekam, dass ich einen Podcast über Mental Illnes machen möchte, schrieb sie mich an und erzählte mir ihre Geschichte. Larissa ist jetzt 22 Jahre jung. gelernte Heilerziehungspflegerin, kommt ursprünglich aus Bielefeld und wohnt jetzt im berliner Stadtteil Friedrichshain. Wir sprechen über vergiftete Jobatmosphären, den Tod, Selbstmordgedanken und darüber, wie es dazu kam, dass Larissa sich vor ihren Freunden geschämt hat.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Mein Name ist Julia Mosiniak und ich treffe mich mit starken Frauen, die alle mit unterschiedlichen Formen psychischer Erkrankungen zu tun hatten oder haben. Ich möchte zeigen, dass Depressionen, Burnout, Essstörungen, … normale Themen sind und dass viel mehr Menschen damit zu tun haben., als viele wahrscheinlich denken. Dieser Podcast soll das Thema Mental Illnes enttabuisieren, ohne dabei dramatisch oder medizinisch zu sein. Ich spreche mit tollen Frauen, die mir ihre Geschichte erzählen und mir damit helfen wollen, das Thema alltagstauglicher zu machen. Denn Mental Illnes betrifft jeden. Entweder direkt oder indirekt. Der Podcast soll helfen, zu verstehen, was in den betroffenen Menschen vorgeht, wodurch psychische Erkrankungen ausgelöst werden können und wie man sich helfen lassen kann. Außerdem möchte ich Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, zeigen, dass sie nicht allein sind, dass es immer einen Ausweg gibt und dass es keine Schwäche ist, zuzugeben, dass man ein Problem hat. In diesem Podcast kommen hauptsächlich Frauen zu Wort. Unter anderem, weil ich finde, dass Frauen generell viel zu selten zu Wort kommen, aber auch, weil ich selbst eine Frau bin und es toll finde, wenn wir uns gegenseitig unterstützen, indem wir uns unsere Geschichten erzählen.

von und mit Julia Mosiniak

Abonnieren

Follow us